open close
notdienst
  • lines

    Fördermaßnahmen

    Bund und Land Tirol unterstützen Privatpersonen, Betriebe und Gemeinden bei Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz.

Wärmepumpen

Seit über fünf Jahren unterstützt das Land Tirol den Einbau von Wärmepumpen im privaten Neu-, Zu- oder Umbau nicht nur über die an Einkommensgrenzen gebundene Wohnbauförderung. Mit der einkommensunabhängigen Impulsförderung steht auch all jenen ein Förderprogramm zur Verfügung, die keine Wohnbauförderung in Anspruch nehmen. Mehr Info dazu finden Sie gerne hier:

weitere Informationen

Solaranlagen

Die Förderung von Solaranlagen für die Warmwasseraufbereitung (und für die Heizung) erfolgt auf der Grundlage der durch Rechnungen belegten Kosten beträgt maximal € 210,— pro Quadratmeter Kollektor-Aperturfläche, insgesamt höchstens € 4.200,— je geförderter Wohnung.

Eine Liste der förderbaren Kollektoren finden Sie in der GET-Datenbank. Zur Höhe gibt es einen Einmalzuschuss: 30 % der förderbaren Kosten oder einen Annuitätenzuschuss: 40 % der Anfangsbelastung des Bankkredites

Photovoltaikanlagen

Das zentrale Ziel der dieser Förderung des Landes Tirol ist es, den Grad der Deckung des Eigenbedarfs aus Photovoltaikanlagen deutlich zu erhöhen und somit einen wertvollen Beitrag zur Entlastung der Stromversorgungsnetze sowie zur Zielerreichung der Energieautonomie bis zum Jahr 2050 in Tirol zu leisten.

Die Förderung wird in Form eines Pauschalbetrages ausbezahlt und beträgt 150 Euro/pro kWh bis maximal 10 kWh nutzbare Speicherkapazität.

Voraussetzungen

  • Umsetzung einer förderfähigen, richtlinienkonformen Stromspeichertechnologie innerhalb des Förderzeitraums
  • Die Inbetriebnahme und Errichtung der Anlage muss ab 01.01.2024, solange Budgetmittel vorhanden sind, erfolgen.

Gerne beraten wir Sie dazu ausführlich.

 

„Raus aus Öl und Gas“... nützen Sie die attraktiven Förderungen der Sanierungsoffensive mit Installationen Kapferer

Vorher fragen und Geld sparen!

Gerne stehen wir Ihnen mit unserem Know how für Anlagenauswahl und Förderumfang zur Verfügung. 
Wenn Sie direkten Kontakt zum Land Tirol wünschen, hier die Kontaktstellen:

Förderstelle

Amt der Tiroler Landesregierung
Abteilung Wasser-, Forst- und Energierecht
Heiliggeiststraße 7, 6020 Innsbruck, Tel.: +43 512 508 2470
wasser.forst.energierecht@tirol.gv.at
Abwicklungsstelle

Energieagentur Tirol GmbH
Leopoldstraße 3, 6020 Innsbruck, Tel.: +43 512 209100
office@energieagentur.tirol

Heizung

Die richtige Heizung zu finden ist keine Wissenschaft. Trotzdem kann man viel falsch machen. Kombinationen oder solitäre Anlage? Welche Förderung gibt’s speziell für Ihre Anlage...? Reden wir drüber!

Mehr erfahren

Sanitär

Ihre Sanitäre Anlagen exakt geplant aus einer Hand. Und – ob neu oder bestehend – sie brauchen auch Pflege. Wir sprechen hier von der Hyghiene für die Wasserver- und entsorgung. Egal, ob es sich dabei um Frischwasser oder Nutzwasser handelt. Kapferer kanns!

Mehr erfahren

Bäderbau

Sie „wohnen“ beinahe 3 Jahre Ihres Lebens in Ihrem Badezimmer! Gönnen Sie sich daher Wellness zum Wohlfühlen. Von der kleinen Nasszelle bis zum privaten Spa-Bereich – wir visualisieren diesen Traum realitätsnah!

Mehr erfahren

Anlagenbau

Unsere Referenzanlagen im Bereich Food & Beverage, Health & Medical sowie Tourism & Economics unterstreichen unsere Kompetenz in dieser Disziplin. Wir sind zertifizierte Experten für Ihren Anlagenbau! 

Mehr erfahren

Lüftung

Luft. Um-Luft. Kühlung. Klima. Im Zeichen des Klimawandels und der Hitzeperioden wird eine kontrollierte Wohnraumbelüftung immer wichtiger. Ob über die Decke, die Wand, den Boden – mit unserem Konzept werden Sie sich in jedem Raum wohlfühlen.

Mehr erfahren

Alternative Energie

Alternative Energien im sinnvollen Mix mit fossilen Energieträger. Das geht auch. Wir sind auf du und du mit Photovoltaik, Thermischen Solarsystemen, Wärmepumpen, Pellets und Co. Reden wir darüber…

Mehr erfahren

lines